Links zum Workshop Verschlüsselung

Du bist Terrorist
http://www.youtube.com/watch?v=SGD2q2vewzQ

Die Maus erklärt das Internet
http://www.youtube.com/watch?v=8PNRrOGJqUI

Browser-Fingerprint
http://ip-check.info/?lang=de
https://panopticlick.eff.org/
http://www.browsercheck.pcwelt.de/de/geolokalisierung

Anonymizer
http://www.bind2.com/ (einstellbare Browser-Kennung und Cookie-Management)
http://anonymouse.org/anonwww_de.html
https://www.hidemyass.com/proxy
http://anon.inf.tu-dresden.de/
https://www.metager.de/privacy/ (anonyme Suche)

Tor
https://www.torproject.org/projects/torbrowser.html.en
http://www.chip.de/downloads/Tor-Browser-Paket_22479695.html
http://www.heise.de/security/meldung/Gefaelschtes-Tor-Browser-Bundle-mit-Trojaner-2291417.html

GnuPG
http://www.youtube.com/watch?v=1B_m37pNQDI
https://www.gnupg.org/download/
http://www.gpg4win.org/
https://www.mozilla.org/de/thunderbird/
https://www.enigmail.net/home/index.php
http://www.heise.de/download/winpt-windows-privacy-tray-1155390.html

Jabber
http://hp.kairaven.de/jabber/index.html

Truecrypt
http://www.heise.de/download/truecrypt.html (vollständige Version 7.1a)
https://www.datenschutzzentrum.de/schule/kurzanleitung-truecrypt-hd.pdf

Digitalcourage e.V.
https://digitalcourage.de/support/digitale-selbstverteidigung

Überwachungsstaat – Was ist das?
http://www.youtube.com/watch?v=iHlzsURb0WI

Anne Roth auf dem 24c3: What is terrorism?
https://www.youtube.com/watch?v=Yhcklj_rm1s

Der Podcast zu Tagung

Die Tagung liegt hinter uns. Wir vom Organisationsteam sind froh über die aus unserer Sicht gelungene Tagung, die anregenden Vorträge und spannenden Diskussionen über die Grenzen von Theorie und Praxis hinweg. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal bei allen, die etwas zum Gelingen der Tagung beigetragen haben – an dieser Stelle aber vor allem beim Marburger Podcast Kombinat für die Dokumentation der Tagung und die technische Unterstützung vor Ort.

Dank des Podcast Kombinats stehen bereits jetzt die meisten Vorträge der Tagung als Audiomitschnitt zum Download bereit. Ihr könnt alle Vorträge auch mit Podcatchern (d.h. einer Podcastsapp eurer Wahl) über unseren RSS-Feed für die Tagung beziehen.

Überblick der Aufzeichnungen:

RSS-Feed für die Tagung

Restplätze zu vergeben!

Kurz vor knapp: Für unsere Tagung am 28./29.11.2014 sind noch fünf Restplätze zu vergeben! Interessierte können sich genre noch kurzfristig per Mail anmelden unter: alex.hensel@demokratie-goettingen.de. Die Teilnahmegebühr beträgt 30 Euro für beide Tage (ermäßigt 15 Euro). Die Plätze werden nach Eingang der Mails vergeben.

Wir freuen uns auf Ihren/euren Besuch!

Hotelzimmer

Für die Tagungsteilnehmer*innen haben wir einige Hotelzimmer in Göttingen reserviert. Im Hotel Stadt Hannover können Sie diese Zimmer unter dem Stichwort “Netzkongress” zu einem vergünstigten Uni-Tarif (zwischen 74 und 85 Euro inklusive Frühstück) buchen. Im Hotel Kasseler Hof stehen Einzelzimmer zu jeweils 50 Euro pro Nacht zur Verfügung. Diese Zimmer sind ebenfalls unter dem Stichwort “Netzkongress” abrufbar.

Anmeldung eröffnet und Programm online

Nach einigen Monaten der Planung haben wir die Anmeldung zu unserer Tagung heute eröffnet. Die erste Version unseres Programms ist ebenfalls seit heute online.

Aus dem Rücklauf auf unseren Call for Papers haben wir vier Panels zusammengestellt. Neben theoretischen Beiträgen und Fallstudien zu politischem Handeln in digitalen Öffentlichkeiten werden die Vorträge das Feld der Netzpolitik und forschungsethische Fragen behandeln, die sich im Bezug auf Sichtbarkeit und Anonymität ergeben.

Felix Stalder wird die Tagung mit einer Keynote eröffnen. Näheres dazu bald an dieser Stelle.

Bei der Anmeldung fragen wir schon ein mal Ihre Präferenzen für die Workshops in unserem Format “Wissenschaft trifft Bewegung” ab. Damit legen Sie sich nicht fest; wir benutzen die Angaben nur als Anhaltspunkt für die Raumplanung.

Bis bald in Göttingen!